Die Nebenwirkungen der Hormonersatztherapie auf einen Transgender

Der Beginn einer Hormontherapie ist ein wichtiges Kapitel für jeden Transmann. Die Veränderungen zwischen einem weiblichen und einem männlichen Transgender sind unterschiedlich. Jetzt diskutieren wir die Nebenwirkungen der Hormonersatztherapie.

Was ist eine Hormonersatztherapie?

Die Hormonersatztherapie ist ein medizinisches Verfahren, das es einem Transgender von Frau zu Mann ermöglicht, sich einer SRS-Operation zu unterziehen, einschließlich körperlicher Transformation, Top-Operation und Bottom-Operation. Die Hormonersatztherapie wird auch HRT genannt. Transgender-Männer und -Frauen können beide mit einer Hormontherapie beginnen. Übrigens erhöht eine Transgender-Person den Hormonspiegel oder senkt das Hormon.

Wie läuft die Hormonersatztherapie ab?

Bevor wir eine Hormontherapie machen, müssen wir zu einem Psychiater gehen, um einen Brief zur Geschlechtsdysphorie zu erhalten. In dem Brief teilten ein oder zwei Psychiater den sekundären oder primären Geschlechtscharakter. Die primären oder sekundären Geschlechtsmerkmale können vom biologischen Geschlecht abweichen. Wir müssen mehrmals zur Nachsorge gehen. Es braucht Zeit.

Nachdem wir GD (Gender Dysphoria Letter) erhalten haben, sprechen wir mit einem Endokrinologen (Hormontherapeuten) über die Einnahme von Hormonen. Testosteron für Transgender-Männer & Östrogen für Transgender-Frauen. Ein Endokrinologe bietet einige medizinische Tests an, um zu überprüfen, ob die Person für eine Hormontherapie geeignet ist oder ein Problem hat.

Durch den Bericht stellt der Endokrinologe sicher, dass Transgender-Personen mit der HRT beginnen können. Einige Transgender beschäftigen sich mit Schilddrüsenproblemen. In diesem Fall stellt der Arzt zusätzliche Medikamente zur Verfügung. Außerdem wird er sagen, wie viel mg Sie einnehmen müssen. Es hängt von Patientenberichten ab.

Es gibt verschiedene Nebenwirkungen von Testosteron. Hier teilen wir einige Nebenwirkungen von Testosteron bei Transgender-Männern:

  • Wachstum der Gesichtsbehaarung
  • Booster für sexuelle Gefühle
  • Bodenwachstum
  • Schmerzen in den unteren Teilen fühlen.

Laut Drogen.com, Es gibt mehrere Nebenwirkungen der Einnahme von Testosteron.

  • Akne,
  • Änderungen in der Menstruation,
  • Haarwuchs nach männlichem Muster (z. B. am Kinn oder auf der Brust),
  • heisere oder vertiefte Stimme, oder
  • vergrößerte Klitoris.

Häufige Nebenwirkungen von Testosteron (bei Männern oder Frauen) können sein:

  • Brustschwellung;
  • Kopfschmerzen, Angst;
  • vermehrtes Wachstum der Gesichts- oder Körperbehaarung, männlicher Haarausfall;
  • gesteigertes oder vermindertes Interesse an Sex;
  • Taubheitsgefühl oder Kribbeln; oder
  • Schmerzen oder Schwellungen an der Injektionsstelle des Arzneimittels.

Die Hormonersatztherapie ist ein Langzeitverfahren. Es gibt mehrere Veränderungen, die mit einer Hormontherapie geschehen können. Jeder Endokrinologe schlägt eine Untersuchung innerhalb von 6-8 Monaten vor. Der Blutdruck beginnt hoch zu bieten. Als Grund schlägt ein Endokrinologe Kontrolluntersuchungen für mindestens 3-6 Monate vor.

Wann kann ich mich vor oder nach einer Hormontherapie einer Top-Operation unterziehen?

Die meisten Ärzte schlagen vor, vor einer Operation eine Hormonersatztherapie einzunehmen. Aber es gibt keine obligatorischen Optionen. Sie können sich vor oder nach der HRT für eine Top-Operation entscheiden. Es hängt von Ihrer Wahl ab. Es gibt viele Transpersonen, die nach einer Top-Operation mit der HRT beginnen.

Wie hoch sind die Kosten einer Hormonersatztherapie (HRT)?

Wie wir bereits gesagt haben, ist die HRT ein Langzeitverfahren. Die Startkosten beinhalten ein Arzthonorar und Berichte betragen 250 $ - 500 $. Die monatlichen Kosten für Hormoninjektionen betragen 10-25 $. Es hängt auch von den Kosten des Medikaments ab. Die ärztliche Untersuchung kostet 15$-200$.

Was ist das häufigste Problem während der HRT?

Wie wir erfahren haben, macht Testosteron in diesen Tagen eine Person sehr geil und sexuell aktiv. Das Hauptproblem ist, dass eine Person sich nicht auf die Arbeit konzentrieren kann. Manchmal verschwendet es einen ganzen Tag und sogar eine Woche. Die Gefühle können technisch vermieden werden. Auch ein Cis-Mann steht vor Problemen und der einzige Weg, sich mit der Arbeit zu beschäftigen und Routine zu machen.


Hinterlassen Sie uns eine Nachricht

Bitte beachten, dass deine Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen

Diese Seite wird von reCAPTCHA und Google geschützt. DATENSCHUTZERKLÄRUNG und Nutzungsbedingungen .