Was bedeutet es, Transgender zu sein? | Nichtbinäre Bedeutung

Was bedeutet es, Transgender zu sein? | Nichtbinäre Bedeutung

 

Es ist komisch, dass bei manchen Tierarten, wie vielen Arten von Korallenrifffischen, eine „Geschlechtsumwandlung“ ein „normaler“ anatomischer Prozess ist. Es ist bekannt, dass Clownfische, Lippfische, Muränen, Grundeln und andere Fischarten das Geschlecht ändern, einschließlich der Fortpflanzungsfunktionen. Dennoch kämpfen wir damit, unsere Mitmenschen zu akzeptieren und zu glauben, was sie sagen, wenn sie es tun fühlen Sie sind transgender. Aber was bedeutet es zu sein Transgender

Die Wörterbuchdefinition von „Transgender“ gem Oxford, „bezeichnet oder bezieht sich auf eine Person, deren Sinn für persönliche Identität und Geschlecht nicht mit ihrem Geburtsgeschlecht übereinstimmt“. Wenn Sie noch nicht damit vertraut sind, verschiedene Begriffe zu lernen, mit denen sich Menschen identifizieren, machen Sie sich keine Sorgen - ich kann Ihnen helfen. Für die Transgender-Definition solltest du daran denken, dass Sex und Geschlecht nicht dasselbe sind. Sex ist die anatomisch zugeordnete Menge biologischer Eigenschaften bei Mensch und Tier. Das Geschlecht besteht aus zwei Komponenten, der Geschlechtsidentität und dem Geschlechtsausdruck. Geschlechtsidentität ist das persönliche Gefühl des eigenen Geschlechts. Ausdruck bedeutet eher, wie Sie Ihr Geschlecht in Ihrer Präsentation, Ihren Manieren und Ihrem Gesamterscheinungsbild ausdrücken, wie es von jemand anderem wahrgenommen wird. 

Transgender sein, für mich, bedeutet, dass ich mich mental nicht mit dem Körper identifiziere, der mir gegeben wurde. Wenn du mich von klein auf kennst oder mich vor meiner körperlichen Umstellung getroffen hast, hättest du gewusst, dass ich nie zu den Mädchen passe … aber die Jungs haben mich wegen meines Körpers anders behandelt, also habe ich es auch nicht gemocht, mit ihnen abzuhängen. Meine Freunde haben mir oft gesagt, dass ich nicht zu den Jungs oder Mädels gehöre, sondern einfach nur me.

 

Wenn Sie ein paar schnelle YouTube-Suchen durchführen, können Sie mehrere Trans*-Personen finden, die ihre Geschichten teilen. Einige davon haben Dysphorie und manche nicht. Einige wollen körperlich wechseln und andere nicht. Manche wollen nur Hormone nehmen und ihren Körper gleich halten und manche nicht. Das ist das Schöne an Menschen, dass keine zwei Menschen identisch sind. Während manche Leute glauben nicht du kannst transgender sein ohne Geschlechtsdysphorie, entscheide ich mich für die Haltung: Ich bin nicht diese Person und ich weiß nicht, wie das Leben in ihren Schuhen ist, also wer bin ich, um ihnen zu sagen, wer sie sind und wer nicht. Aus diesem Grund habe ich Glauben nicht-binäre Menschen, wenn sie mir sagen, wer sie sind. Ich respektiere Menschen, die hart daran arbeiten, sich und ihre bevorzugten Pronomen klar zu identifizieren, wie es jeder tun sollte.

Transgender zu sein ist in der heutigen Gesellschaft einfacher als früher, aber bei weitem nicht so einfach, wie es sein sollte. Wir haben Dinge, für die wir uns bedanken können, die sich im Laufe der Jahre positiv auf die Community ausgewirkt haben. Wir haben jetzt wunderbare technologische Fortschritte, die uns helfen, zusammenzuhalten und Menschen zu finden, die wie wir sind, die für einen Besuch vielleicht zu weit entfernt sind. Viele Facebook Selbsthilfegruppen und Online-Website-Ressourcen haben mir bei meinem eigenen körperlichen Übergang enorm geholfen. Jemand könnte in Los Angeles Probleme haben und jemanden in Tennessee finden, der Transgender ist und die gleichen Dinge durchmacht! Diese Ressourcen verbinden diese Menschen, damit sie über Tausende von Kilometern hinweg kommunizieren können!  

Egal, ob Sie FTM (weiblich-zu-männlich) oder MTF (männlich-weiblich) sind, Transgender zu sein geht oft mit Geschlechtsdysphorie einher. (Dies ist der Zustand des Unbehagens oder der allgemeinen Unzufriedenheit mit Ihrem zugewiesenen Geschlecht bei der Geburt.) Um dieses Unbehagen zu bekämpfen, wurde eine Fülle von Produkten herausgebracht, die helfen sollen höchste Dysphorie (die Brust haben oder nicht haben) oder untere Dysphorie (Unbehagen, welches Geschlecht Ihnen bei der Geburt zugeordnet wird). 

Aber was ist mit der nichtbinären Bedeutung?

Die Identifizierung als nicht-binäre Person (auch bekannt als enby oder NB) bedeutet, dass sie sich „auf eine geschlechtliche oder sexuelle Identität beziehen, die nicht in Bezug auf traditionelle binäre Gegensätze wie männlich und weiblich oder homosexuell und heterosexuell definiert ist“. Am Ende des Tages ist das Geschlecht ein Spektrum und die Vielfalt der Menschen da draußen ist bemerkenswert. Nicht geschlechtskonforme Personen sind ähnlich in der Art und Weise definiert, wie sie definiert werden als „eine Person, deren Verhalten oder Aussehen nicht den vorherrschenden kulturellen und sozialen Erwartungen darüber entspricht, was ihrem Geschlecht angemessen ist“ – normalerweise basierend auf Ihrem bei der Geburt zugewiesenen Geschlecht.

Ich erinnere mich an eine Zeit in meiner eigenen Transition, in der „sie“-Pronomen auch für mich bequemer waren, weil ich noch dabei war, meine eigene Identität als Transmann zu entdecken. „Sie/sie“-Pronomen werden normalerweise verwendet, wenn sie sich auf mehrere Personen beziehen oder um Personen anzusprechen, die ihr Geschlecht nicht in der Binärdatei angeben. "Sie" ist normalerweise eine sichere Wahl, wenn Sie sich bei den Pronomen einer Person nicht sicher sind. Obwohl der beste Weg normalerweise darin besteht, nach ihren bevorzugten Pronomen zu fragen und sich aus Respekt an diese zu halten.

Wenn Sie den Artikel so weit gelesen haben, möchte ich, dass Sie wissen, dass ich es zu schätzen weiß, dass Sie sich die Zeit nehmen, sich über Menschen wie mich zu informieren. Sie wissen nie, wen Sie treffen werden, der zufällig transgender oder nicht-binär ist.

Viel Liebe und Licht,

Aaron Capener


Hinterlassen Sie uns eine Nachricht

Bitte beachten, dass deine Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen

Diese Seite wird von reCAPTCHA und Google geschützt. DATENSCHUTZRICHTLINIE und Nutzungsbedingungen .